[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 105 Artikel in dieser Kategorie

THERAPLAN Handbuch

ISBN:
9783866602335
Lieferbar:
sofort lieferbar sofort lieferbar
downloads:
9,95 EUR
-> in Deutschland kostenfreier Versand

THERAPLAN Handbuch als PDF (sofort verfügbar)

Anamnese, Diagnostik, Prognose, Therapieplanung, Dokumentation und Evaluation


Dieses Handbuch erklärt die Benutzung des Computerprogramms THERAPLAN. In den ersten beiden Kapiteln wird in kurzer Form erklärt, wie Sie THERAPLAN für Ihre Belange eingerichten können. Danach erklärt sich die Bedienung des Programms weitgehend von selbst. Die meisten Ihrer Klienten werden sich in der Programmführung durch Tests und Anamnese zurecht finden. Nutzen Sie das Handbuch vielmehr als Nachschlagewerk, wenn Sie an einer bestimmten Stelle nicht weiterkommen oder wissen wollen, was Ihnen einzelne Programmpunkte bringen, die Sie bisher noch nicht genutzt haben. 

THERAPLAN unterstützt Sie bei der ressourcenorientierten und situativen Diagnostik, bei anamnestischen Befragungen, der Auswertung und Interpretation der Testergebnisse, der Erstellung von Therapieplänen, der Risiko- und Prognoseeinschätzung, der Therapiedokumentation sowie beim Abfassen von Therapieberichten und therapeutischen Stellungnahmen. Außerdem können Sie THERAPLAN für die empirische Evaluation Ihrer Arbeit verwenden.

THERAPLAN vereint unter einem Dach verschiedene Module sowohl für die Datenerhebung, die Auswertung, die Interpretation der Ergebnisse und für die Ableitung problematischer bzw. therapiewürdiger Themen wie auch bereits vorhandener psychischer und sozialer Ressourcen. In herkömmlicher Weise kann die Befragung dem Klienten oder Probanden in Papierform dargeboten oder in Form eines strukturierten Interviews durchgeführt werden. THERAPLAN gibt dem Probanden darüberhinaus die Möglichkeit, seine Antworten auf die Fragen direkt am Computer einzugeben, so daß für den Diagnostiker die zeitraubende und fehleranfällige Übertragung der Antworten von der Papier- und Bleistift-Form entfällt. Der Einsatz von Schablonen und Normwertetabellen wird damit überflüssig. Vor allem aber enthält das Programm zahlreiche einzelfallstatistische Auswertungsmöglichkeiten, die weit über klassische Normwertvergleiche
hinausgehen und eine ausgewogene Beurteilung der Ergebnisse erleichtern.


Links

THERAPLAN Kurzinfo

THERAPLAN Erste Schritte


Software

THERAPLAN Version zum Kennenlernen

THERAPLAN Halbjahreslizenz

THERAPLAN Jahreslizenz

THERAPLAN Zweijahreslizenz


Inhaltsverzeichnis

Vorwort 4

Einführung 4

Weitere Hinweise 6

Technische Voraussetzungen 6
Zur Weiterverwendung der Ausgabeprotokolle 6
Datenschutzrechtlicher Hinweis 6
Haftungsausschluß 7
Auswertungsbeispiel Max Meier 7
Wie dieses Handbuch sinnvoll zu lesen ist 7

Erste Schritte 12
THERAPLAN einrichten 13
Die Installation von THERAPLAN auf Ihrem Computer 13
Die Entscheidung für eine THERAPLAN-Version 13
Was bei der Installation zu beachten ist 13
Das THERAPLAN-Verzeichnis 14
Programmstart 15
Werkseitige Passwörter und Arbeitsmodi von THERAPLAN 15
Lizenz freischalten 17
Nutzerdefinierte Optionen 17

Menü „Klienten“ 18
Neuer Klient 18
Befragungen öffnen 18
Filter 20
Löschen 21
Fall archivieren 22
Öffnen 22
Neue Befragung anlegen 23
Fallbezogene Übersichtsdarstellungen 24
Klientenübersicht 24
Terminplaner 25
Risikobelastung (optional) 26
THERAPLAN-Philosophie zur Datenpflege 27

Das Einzelfallfenster (Menü „Einzelauswertung“) 29
Stammdaten 30
Besonderheiten in den Stammdaten der Erstbefragung 32
Kontrollgruppe 32
Beendigung 33
Katamnese 34
Das Datensatzkennzeichen 34
Anamnese 35
Themenauswahl 35
Zur Beantwortung der Fragen 37
Besonderheiten bei einzelnen Anamnesefragen 39
Tests und Checklisten 40
Testauswahl 41
Übersicht zu den integrierten Testverfahren 42
Die Testdurchführung 45
Therapeutensicht 46
Behandlungsverlauf aus Therapeutensicht (VF) 47
Beendigung (T) 48
Katamnese-Nachbefragung (N) 49
Angaben zum Fall (FS) 50
Fehlercheck (FC) 50
Fremdbilder (FB) 53
Einschätzung der Primärmotive des Klienten (GLM) 53
Sexualdelinquenz (MSI) 54

Auswertung 54
Die THERAPLAN-Philosophie für die Auswertung 54
Der Ressourcen-Defizite-Quotient (RDQ) 55
Das Auswertungs-„Cockpit“ 58
Auswertung der Tests und Checklisten 60
Auswertung der Anamneseangaben 64
Auswertung der Primärmotive nach dem Good-Lives-Modell 65
Prognoseschätzungen 66
Option „DiffBase“ 73
Option „T -Werte“ 74
Schaltfläche „Protokollieren“ 76
Synopse 77
Kompakt 78
Komplett 81
Lebenslauf 82
GLM 83
FS 83
Übergang 84
Verlauf 85
Beendigung 86
MSI 87
Längsschnitt 87
Therapieplan 88
Themenvorschläge von THERAPLAN 88
Eigene Themenvorschläge 91
Die Aufstellung des Therapieplans 91
Berichte 93
Termine 95
Protokoll 99

Menü „Statistiken“ 101
Jahresstatistik 102
Auswertungsvoraussetzungen und Fehlerprotokoll 103
Klientenliste und Terminübersicht 104
Ergebnisse der Jahresstatistik 104
Weitere gruppenstatistische Auswertungen 106
Evaluation: Kriterienerfüllung und Signifikanz der Längsschnittvergleiche 107
Mittelwerte, Differenzen und Effektstärken 110
Zusammenhänge: Korrelationen 113

Menü „Datenqualität“ 114
Fallzuordnung prüfen 114
Vollständigkeit prüfen 116

Menü „Extras“ 118
„Ins Archiv wechseln“ bzw. „Zu den aktuellen Fällen wechseln“ 118
Import 118
Export 119
Katamneseliste 120
Anonymisieren 121
Nutzerdefinierte Optionen 122
Lizenzverwaltung 125
Lizenzfreischaltung anfordern 125
Lizenz freischalten 125
Lizenz Information 126

Hinweise für das Arbeiten mit Word 127
CSV-Datei in Word öffnen 127
THERAPLAN-Tableau in Tabelle umwandeln 127
Makro erstellen 128
Grafik erstellen 128

Literatur 129
















 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Autor.
Webshop by Gambio.de © 2012